22.03.-23.03.2019 / 2. Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor!

schnoor_nacht_der_schoenen_kuenste_bremen_slide_1.jpg

22.03.-23.03.2019, jeweils ab 18 Uhr
24.03. Galerien geöffnet

2. Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor! /
Galerie Haese, Galerie Schnoor 37, Speichergalerie, ART15, Ausspann, Studio RuthEECordes
Historisches Schnoorviertel in Bremen erwacht nach Ladenschluss

Zum zweiten Mal gehören einige Schnoor-Galerien ganz den Bremern! Mit Kunst, Liveacts, Lyrik und Poesie, organisieren wir, Ute Bescht (ART15) und Ruth E.E Cordes (Studio RuthEECordes) die 2. Nacht der schönen Künste im Bremer Schnoor.

Das Ziel dieser Veranstaltung ist, den Schnoor noch mehr als Künstlerviertel herauszustellen, und den Bremer „Montmartre“ wieder den Bremern abseits von Tourismus schmackhaft zu machen. Hier wird nicht nur Kunst gezeigt, im Schnoor wird künstlerisch gearbeitet, hier lässt man sich inspirieren, trifft sich, lebt und wohnt hier. Gleichzeitig soll die Künstlergemeinschaft gestärkt und neue, junge Talente aus der HFK involviert werden.

Das Kunst und Galerien einen Grossteil des Charmes im Schnoor ausmachen, das honorierte schon die NEW YORK POST 2018 und machte Bremens Perle zu einer der coolsten Straßen der Welt. Wir wollen dieses grossartige Potential nutzen, erwarten interessierte Besucher und freuen uns mit Ihnen auf ein besonderes Wochenende!



Infos

Teilnehmende Galerien:
Galerie Haese, Galerie Schnoor 37, Speichergalerie, ART15, Ausspann, Studio RuthEECordes

Webseite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s