25.04.-29.06.2019 / Kulturkirche St. Stephani / Johann Büsen / MENETEKEL

kulturkiche-2018

Eröffnung: Donnerstag, 25. April, 19.00 Uhr

Kulturkirche St. Stephani / MENETEKEL
Johann Büsen
25.04.-29.06.2019

Vernissage zur Kunstausstellung »Menetekel«
Begrüßung: Pastorin Diemut Meyer, Kulturkirche St. Stephani
Einführung: Dr. Frank Laukötter, Kurator Musik: Tim Günther, Kulturkirche St. Stephani

MENETEKEL

Eine geisterhafte Hand schreibt die rätselhaften Worte „Mene mene tekel u-parsin“ an die Wand. Menetekel bezeichnet das geheimnisvolle Vorzeichen eines kommenden Unheils, die Warnung vor einer drohenden Gefahr, die nicht abgewendet werden kann. Im biblischen Danielbuch wird dem babylonischen König Belsazar auf einem seiner Feste der Untergang seiner Herrschaft angekündigt.

In diesem Sinne lassen sich in Büsens Bildern mystische Begebenheiten entdecken, bei denen immer wieder unheilvolle Anspielungen auftauchen, die entschlüsselt werden wollen. Traditionelle Themen der alten Meister, die religiöse Motive und Szenen zeigen, werden aufgegriffen und zeitgenössisch interpretiert. Ebenso werden, angelehnt an die Menetekel-Erzählung, geheimnisvolle Erscheinungen an Bremer Wänden auftauchen und Fragen aufwerfen.

Mehr Infos:
http://www.menetekel.johannbuesen.de


Infos

Kulturkirche St. Stephani
Stephanikirchhof
28195 Bremen

Öffnungszeiten:
Di.–So. 11.00 – 17.00 Uhr

Webseite



Veranstaltungen

25.04. 19:00 Uhr – Ausstellungseröffnung
05.05. 12:00 Uhr – Führung mit Johann Büsen
17.05. 19:30 Uhr – Poetryslam
19.05. 11:30 Uhr – Matinee
02.06. 12:00 Uhr – Führung mit Frank Laukötter
29.06. 19:00 Uhr – Finissage, Konzert der Hochschule für Künste Bremen